Dreamgirls aus Kolumbien

Leider liegt Kolumbien nicht um die Hausecke. Doch ab 12 Stunden

Dreamgirls aus Kolumbien
Quelle: pixabay.com, Creator: churdtzu

Flug (inkl. Umsteigzeiten) liegt Dir das Beauty-Eldorado zu Füssen. Die Gewinnerinnen des Schönheitswettbewerbs Miss Columbia gewinnen oft gleich noch internationale Contests wie Miss World, Miss Universe oder befinden sich immer unter den weltweit bestplatzierten Teilnehmerinnen.

Beauties, wohin Mann schaut

Beauty ist für die Columbiana das A und O. Wo die Natur nicht perfekt wirkt, wird nachgeholfen. Der Beauty-Doc wird’s richten. Die Zahl an renommierten Beauty-Kliniken – ihre Kundinnen kommen aus der ganzen Welt, besonders aus den nahen USA – ist unübersehbar. Und die Arbeit geht ihnen nicht aus. Das Skalpell schwingt zum Wohle der Schönheit seine Runden. Nur schon, um die Nachfrage nach Busenvergrößerungen, das traditionelle Geburtstagsgeschenk des stolzen Papas an sein 18jähriges Töchterchen (oft mit Krediten finanziert), zu befriedigen. Um den männlichen Geschöpfen noch mehr zu gefallen, lässt sich die betuchtere Columbiana in Anlehnung an einen US-Reality “Star” (der mit den drei Buchstaben) auch gleich noch ihren Po vergrößern. Für lokale Machos ein Must, für den Gringo (gebräuchliche, kolumbianische Bezeichnung für US-Amerikaner) OK, für den europäischen Adonis ein No-Go.

Karibisches Temperament, gepaart mit sinnlicher Romantik

Kolumbiens Damenüberschuss im Verhältnis zu den Männern ist bekannt und variiert je nach Region. In großen Städten wie Bogotá, Cali und Medellín liegt der Anteil an Frauen zu Männer zwischen 1,5 bis 1,8 zu 1,0. An der Küste mit den Städten Barranquilla und Cartagena bei 2,0 bis 2,5 zu 1,0. Besonders das historische Cartagena versprüht einen Hauch an nie endender kolumbianischer Erotik. Die Stadt ist neben Medellín (Stadt der schönsten Frauen Kolumbiens?) das vielbesuchte Ziel männlicher, ausländischer Touristen.

Kolumbianerinnen lieben es zu flirten und ihr Leben locker zu sehen. Flirten ist Teil des Lebens. Sie führen die Männer in eine reale Komfortzone. Nicht nur im Supermarkt durch Kassiererinnen, auch weibliche Polizistinnen oder Flughafenbeamtinnen sprechen Mann / Kunden / Klienten zumeist mit “mi amor” an (welch ein Unterschied zu heimischen, meist griesgrämigen Uniform-Trägerinnen). Kein Wunder, dass Mann sich – meist – wie im siebten Himmel glaubt.

Hat sich das feurige, karibische Temperament heruntergekühlt, erkennst Du die tiefsinnige Romantik und das Gefühlsfeuerwerk der Kolumbianerin. Und das 24/7. Sie legt sehr viel Wert auf Bildung, Arbeit und die Familie. Die Columbiana ist sich ihrer Attraktivität bewusst und ist stolz auf ihr phantastisch schönes Haar als auch auf ihre leuchtenden Augen. Ihr herzhaftes Lächeln betört jeden Mann. Aufgrund der Geschichte des Landes mit weißen Einwandern sowie die Durchmischung mit Mestizen und Afro-Kolumbianern weist sie meist einen bronze-goldenen Teint auf.

(xxxmagazin)

close

Das ist auch interessant: